Training Center

70. Wärmebehandlungsseminar

Von Montag, dem 22. März nachmittag bis Donnerstag 25. März 2021 veranstaltet AICHELIN sein bewährtes und in der Branche bestens bekannte Wärmebehandlungsseminar – dann zum nunmehr 70. Mal und erstmals als virtuelle Veranstaltung. Dazu wurde das Programm gestrafft und auf leichter verdauliche Portionen aufgeteilt

Inhalte – aufgeteilt auf insgesamt 7 Halbtagesblöcke:

  • Grundlagen Werkstoffkunde und Verfahrenstechnik
  • Hochleistungsabschreckmittel und thermochemische Behandlungsverfahren
  •  Grundlagen der Anlagentechnik

  •  Fehlermöglichkeiten bei der Chargierung  und ihre Vermeidung

  • Einsparungspotenziale bei Brennersystemen

  • Induktionshärten – Fixturhärten

  • Maß- und Formänderungen bei der Wärmebehandlung

  • Digitale Produkte – der Weg zum e-service

  • Sicherheit an Thermoprozessanlagen

Zielgruppe

  • Führungskräfte und Planer in Unternehmen, die Wärmebehandlungsanlagen einsetzen und ihr Wissen auffrischen wollen
  • Abteilungsleiter und Meister in Härtereien, die die Grundlagen besser verstehen wollen oder bestehendes Wissen auffrischen wollen
  • Ofenbediener, die sich für die Grundlagen interessieren

Auf folgende Vortragende dürfen Sie sich freuen:

-    Michael Bergmeir - EMA Indutec, Vertriebsingenieur
-    Rainer Braun - Burgdorf
-    Dr. Klaus Buchner - Aichelin, Forschung und Entwicklung
-    Michael Leitgeb - Aichelin, Leiter Business Development
-    Dirk Mäder - Noxmat, Prokurist Vertrieb & Service
-    Dr. Roman Ritzenhoff - Friedr.Lohmann
-    FH-Prof. Dr. Reinhold Schneider - FH Oberösterreich
-    Prof. Dr.-Ing. Hansjürg Stiele- Hochschule Albstadt-Sigmaringen
-    Günther Unger - Aichelin, Konstruktion Elektrotechnik

Nehmen Sie bequem im Büro oder vom Homeoffice am 70. Aichelin-Seminar „Wärmebehandlung“ teil und nutzen Sie das erworbene Wissen, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben!

Melden Sie sich heute noch an über unser Anmeldeformular oder bei Harald Berger unter harald.berger@aichelin.com oder +43 2236 236 46 210.

Webinar: Für die Teilnahme berechnen wir einen Kostenbeitrag von €490.- + MwSt pro Teilnehmer – preiswerter lässt sich dieses umfangreiche Grundlagenwissen nicht erwerben.

 

Dipl.-Ing. (FH) Dirk Mäder

Noxmat GmbH

Prokurist

Vertrieb & Service

Sein Maschinenbaustudium, Fachrichtung Konstruktionstechnik, schloss Herr Mäder 1998 erfolgreich an der Märkischen Fachhochschule Iserlohn ab. Anschließend begann er seine Karriere als Projektleiter und QMB bei der Schlager Industrieofenbau GmbH in Hagen. Seit 2006 arbeitet er als Vertriebsingenieur für die NOXMAT GmbH und leitet das Vertriebsbüro in Hagen. 2008 wurde Herr Mäder mit der Gründung des Bereiches "Brennerservice" betraut, dessen Leitung sowie mittlerweile auch die des Vertriebs ihm anvertraut wurde.  

Ich melde mich für diese Veranstaltung an:
* Pflichtfelder
Termin
22.03.2021 bis 25.03.2021
Kosten

Webinar: Für die Teilnahme berechnen wir einen Kostenbeitrag von €490.- + MwSt pro Teilnehmer – preiswerter lässt sich dieses umfangreiche Grundlagenwissen nicht erwerben.